Hollywood
Entry: 002

Mood: vergessen - mal wieder

Music: Shinedown - Second Chance

 

Es ist Montag. MONTAG! Fühl mich verarscht.M schreibt nicht. So viel zum Thema "Ich liebe dich."

Tut er das wirklich?

Alles hat angefangen am 1. Mai. Wir haben uns gestritten, Schluss gemacht. Ich hab ihn angebettelt es nicht zu tun. Wir haben geredet - und uns versöhnt. 

Am 2. Mai war M feiern. Und hat H geküsst.

H - 10 cm kleiner als ich. Blond. Schlampe. Man küsst keine vergebenen Kerle.

Ich hätte es ihm verziehen. Direkt. Ohne wenn und aber.

Am Freitag drauf war ich mit D abends weg. Was erzählt sie mir? Das M am Abend vorher herum erzählt hat, er würde am Sonntag, wenn wir uns sehen, es Schluss mit mir machen. Hab ihn nachher angerufen. Hat mir die Sache mit H gebeichtet. Kam dann am Samstag vorm Dortmundspiel vorbei. Schluss. Aus. Ende. Loch. Unendliches großes Loch.

Die Woche war die Hölle.

Samstag: War tanzen. Alles ganz normal. Was sagt ? "Wie Schluss? Also jetzt so richtig oder so wie immer?" "So richtig, glaub ich..." Abends mit K essen. Hab nichts runterbekommen. Wie immer.

Sonntag: Hab den Tag mit T verbracht. Wenigstens einer, der mich auffängt, zuhört. Pizza gegessen. Sonst nichts. Juhu.

Montag: Nicht in der Schule gewesen. Frustshoppen. 120 Euro. Kontaktlinsen. Endlich. Allerdings noch nicht da. Ende der Woche kommen die erst. Abends von trösten lassen.

Dienstag: Irgendwie 7 Stunden Schule überstanden. Ich habe einen Plan. Sonntag geh ich zu M und rede mit ihm. Toller Plan. Ich steh auf Schmerzen.

Mittwoch: Ohne Tränen gehts nicht. Nur 3 Schulstunden. Gott sei Dank nicht zu M gefahren. Ist eh in Aachen.

Donnerstag: Früher aus der Schule gekommen, nur Mathe überstanden. Danach: SMS von M. Fuck. Tränen über Tränen.

Freitag: Schule überstanden. Abends Tanzparty. ist laut Einigen der Richtige? Naja, ich weiß ja nicht. Später ruft T an. Er hätte mit M gesprochen. Wär wohl doch nicht ganz aussichtslos. Fahre mit nach Hause. T holt mich von ab. Bleibt bis 4 bei mir. Wir reden.

Samstag: Tanzen. Danach: Schützenfest mit T und Freund. Küsse erst Freund und dann T. Klasse Abend. T bettelt mich an, mit zu ihm zu kommen, die Nacht über zu bleiben. Gott sei Dank fahre ich nach Hause. sagt mir am Telefon, dass er auf mich steht. Gosh. 3 Herzen in 5 Stunden. STRIKE!

Sonntag: Muss denken. Fahre mit meiner selbstgebrannten CD zu M. Wir reden. "Nein, ich will nicht, ich kann nicht." "Du kannst aber auch meine Freundschaft nicht haben." "Ich will dich als Freundin nicht verlieren." "Du hast eine Chance. Jetzt oder gar nicht.Ja oder Nein." "Nein." "Letztes Wort?" "Nein. Ja." Wir haben Sex. Wir sind wieder zusammen. Oder irgendwie sowas. Das war am 17.05.

Was mit uns jetzt ist? Ich weiß es nicht.

M meldet sich nicht. Innerlich stell ich mich auf ein "Tut mir Leid, L, ich kann nicht." ein. Es wird wieder weh tun. Ich werde wieder heulen. Aber es wird vorrüber gehen. Ich bin stark. Stärker. Sichte schonmal das Angebot. Für ne Übergangslösung wirds reichen.

1.6.09 23:33
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de